Download
Größere Ansicht

Urs Graf (*Solothurn, Schweiz 1480 - † Basel [?] 1528), Formschneider

nach Albrecht Dürer (*Nürnberg 1471 - † Nürnberg 1528), Inventor

Schmuckrahmen mit Narr und Satyr, Titelblatt aus: "Moriae Encomium", Basel 1516, 1500-1516

Abmessungen
  • Holzstock: 166 x 105 mm
  • Blatt: 172 x 109 mm
Raum
Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.
Inventarnummer
1851/1894 recto
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Urs Graf (*Solothurn, Schweiz 1480 - † Basel [?] 1528), Formschneider

nach Albrecht Dürer (*Nürnberg 1471 - † Nürnberg 1528), Inventor

Werk
Titel:
Schmuckrahmen mit Narr und Satyr, Titelblatt aus: "Moriae Encomium", Basel 1516
Entstehungsdatum:
1500-1516
Entwurfsdatum:
vor 1513
Veröffentlichungsdatum:
1516
Grunddaten
Abmessungen:
  • Holzstock: 166 x 105 mm
  • Blatt: 172 x 109 mm
Werktyp:
Druckgraphik
Technik:
Holzschnitt
Bezeichnungen:
  • Mitte bezeichnet: IN HOC OPERE
    CONTENTA.
    LVDVS L. Annæ Senecæ,
    De morte Claudij Cæsaris,
    nuper in Germania repertus
    cum Scholijs Beati Rhenani,
    SYNESIVS Cyrenēsis de lau
    dibus Caluitij, Ioâne Phrea
    Britâno interprete, cũscho/
    lijs Beati Rheani.
    ERASMI Roterodami Mo-
    riæ Encomium, cum com-
    mentarijs Gerhardi Liftrij,
    trium linguarum periti.
    EPISTOLA apologetica
    Erasimi Roterodami ad Mar
    tinum Dorpiũ theologum.
  • Mitte links auf einem Schild monogrammiert: VG [ligiert]
Erwerbsinformation:

    1851

  • Vermächtnis Hieronymus Klugkist 1851
Objektreferenz
  • recto von Referenz

  • Referenz

  • Kopie von Referenz

Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen

DownloadDatensatz (PDF)

Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.