Größere Ansicht

Eugène Delacroix (*Charenton-Saint-Maurice 1798 - † Paris 1863), Maler

Christus am Kreuz , 1853

Die Komposition dieser Kreuzigung ist ungewöhnlich klar gegliedert. Mittig zeigt Delacroix Jesus am Kreuz, direkt von vorn gesehen. Seine Füße befinden sich auf der Höhe des Horizonts, sodass Christus allein vor dem Himmel erscheint. Im unteren Bilddrittel wirkt die Gruppe um die ohnmächtige Maria links fast wie ein zusammenhanglos eingefügtes, verkleinertes Zitat. Für das Motiv der Maria Magdalena, die rechts das Blut Jesu unter dem Kreuz auffängt, gibt es keine Vorbilder. Delacroix malte das Werk als Geschenk für den befreundeten Architekten Roché und dessen Frau.
Abmessungen
  • Objekt: 46,5 x 38 cm
Raum
ausgestellt: OG Raum 11
Inventarnummer
893-1964/5
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Eugène Delacroix (*Charenton-Saint-Maurice 1798 - † Paris 1863), Maler

Werk
Titel
Christus am Kreuz
Entstehungsdatum
1853-1856
Grunddaten
Abmessungen
  • Objekt: 46,5 x 38 cm
Werktyp
Gemälde
Technik
Öl auf Leinwand
Bezeichnungen
  • unten Mitte signiert: Eug. Delacroix.
Erwerbsinformation

    1964

  • Erworben von der Kunsthalle Bremen 1964
Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen

Kollektionen