Download
Größere Ansicht

Gilles Demarteau (*Lüttich 1722 - † Paris 1776), Verleger

nach Louis Tessier (*1719 - † 1781), Inventor

Pfingstrosen und Brombeeren, Blatt 3 der Folge "Deux cahiers de principes et leçons de fleurs, par Tissier" , 1737-1776

Abmessungen
  • Platte: 263 x 173 mm
  • Blatt: 323 x 222 mm
Raum
Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.
Inventarnummer
1903/3540
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Gilles Demarteau (*Lüttich 1722 - † Paris 1776), Verleger

nach Louis Tessier (*1719 - † 1781), Inventor

Werk
Titel:
Pfingstrosen und Brombeeren, Blatt 3 der Folge "Deux cahiers de principes et leçons de fleurs, par Tissier"
Entstehungsdatum:
1737-1776
Grunddaten
Abmessungen:
  • Platte: 263 x 173 mm
  • Blatt: 323 x 222 mm
Werktyp:
Druckgraphik
Technik:
Farbige Crayon-Manier
Bezeichnungen:
  • unten links unterhalb der Darstellung bezeichnet: Tissier inv. del.
  • unten rechts unterhalb der Darstellung signiert: Demarteau l.né ["né" hochgestellt] excudit.
  • unten Mitte unterhalb der Darstellung bezeichnet: A Paris ches Demarteau Graveur du Roy rue de la Pelterie a la Cloche
  • unten rechts in der Plattenecke nummeriert: N.° 3
  • unten rechts am Blattrand von fremder Hand mit Bleistift nummeriert: 03/3540 [Inventarnummer]
Stempel:
  • unten links: Christiaan Kramm
Erwerbsinformation:

    1903

  • Geschenk Dr. Hermann Henrich Meier jun. 1903
Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen

DownloadDatensatz (PDF)

Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.