Download
Größere Ansicht

Giacomo Cortese (gen. Le Bourguignon) (*Saint-Hippolyte/Doubs 1621 - † Rom 1676), Radierer

Aldenarda capta an. 1587, Blatt 4 der Folge "Quatre estampes pour la guerre de Belgique", 1632

Abmessungen
  • Platte: 297 x 404 mm
  • Blatt: 312 x 424 mm
Raum
Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.
Inventarnummer
2327
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Giacomo Cortese (gen. Le Bourguignon) (*Saint-Hippolyte/Doubs 1621 - † Rom 1676), Radierer

Werk
Titel:
Aldenarda capta an. 1587, Blatt 4 der Folge "Quatre estampes pour la guerre de Belgique"
Entstehungsdatum:
1632
Grunddaten
Abmessungen:
  • Platte: 297 x 404 mm
  • Blatt: 312 x 424 mm
Werktyp:
Druckgraphik
Technik:
Radierung
Bezeichnungen:
  • oben Mitte betitelt: Aldenarda capta an. 1587.
  • oben rechts innerhalb der Darstellung nummeriert: 168
  • oben links innerhalb der Banderole bezeichnet: A. Aldenarda Vrbs.
    B. Scaldis flu.
    C. Regij eiectis hostibus pontem transmittunt.
    D. Aldenardenses in pugnam egreßi repelluntur in urbem.
    E. Conuiuante Parmensi Princ. hostilis globus adstantium alios ferit, alios fugat, ipsum non terret.
    F. Mansfeldius castr. Praefectus ad periculum Principis accurrens.
  • oben rechts innerhalb der Banderole bezeichnet: G. Quatuor Italorum propugnaculum inuadentium audax facinus.
    H. Seditiosorum legionem hastis minacem Pr.Parmensis aggreditur, et aliquos sau
    ciat.
    I. Vnum ex seditiosis collo abreptum ex agmine abstrahit.
    K. Vicenos ex ijsdem plecti iubet.
    L. Propugnaculi aggressio, et urbis expugnatio.
    M. Dux Alenconius inferre auxilium urbi conatus abscedit.
  • oben links innerhalb des Flusses bezeichnet: B
  • oben links unterhalb der Banderole bezeichnet: A
  • oben Mitte unterhalb den Banderole bezeichnet: C
  • oben rechts oberhalb der Galgen bezeichnet: K
  • oben Mitte unterhalb der Kanonenwolke bezeichnet: G
  • oben links innerhalb der Mauer bezeichnet: L
  • oben Mitte oberhalb der Truppen bezeichnet: L
  • Mitte links oberhalb der Truppen bezeichnet: D
  • Mitte rechts oberhalb des Reiters bezeichnet: D
  • Mitte rechts neben dem Reiter bezeichnet: I
  • oben rechts neben den Reitern bezeichnet: H
  • Mitte innerhalb der Wolke bezeichnet: D
  • unten links oberhalb der Kämpfer bezeichnet: E
  • unten rechts neben den Reitern bezeichnet: M
  • unten Mitte oberhalb des Gewehrs bezeichnet: F
Erwerbsinformation:

    1856

  • Vermächtnis Johann Heinrich Albers 1856
Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen, Foto: Die Kulturgutscanner www.kulturgutscanner.de, Public Domain Mark 1.0

DownloadDatensatz (PDF)

Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.