Größere Ansicht

Thomas Ruff (*Zell am Harmersbach 1958), Hersteller

Substrat 18 l, 2003

Dieses Werk wurde am Computer erzeugt. Als Vorlage verwendete Ruff Manga-Comics aus dem Internet, die er in mehreren Schritten veränderte, bis ein vollständig abstraktes, semantisch leeres Bild entstand. Ihn leitete die Erkenntnis, dass die Bildermassen aus dem Internet im Prinzip keine Wirklichkeit mehr darstellen, sondern nur noch elektronisch vermittelte visuelle Reize seien. Ein Substrat bezeichnet sowohl etwas, das einer Sache zugrunde liegt, als auch einen Stoff, der in einem Prozess verändert wird – Ruff verweist mit dem Titel sowohl auf sein Ausgangsmaterial der Comicbilder als auch auf sein durch die elektronische Bildverarbeitung entstandenes Ergebnis.

Eva Fischer-Hausdorf
Abmessungen
  • Objekt: 256 x 186 cm
Raum
nicht ausgestellt
Inventarnummer
1377-2004/1
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Thomas Ruff (*Zell am Harmersbach 1958), Hersteller

Werk
Titel:
Substrat 18 l
Entstehungsdatum:
2003
Grunddaten
Abmessungen:
  • Objekt: 256 x 186 cm
Werktyp:
Fotografie
Technik:
C-Print Inkjet auf Papier mit Diasec Face kaschiert, Holzrahmen
Bezeichnungen:
  • verso signiert, betitelt und datiert
Edition/Auflage:
  • 1/3
Erwerbsinformation:

    2004

  • Geschenk des Förderkreises für Gegenwartskunst im Kunstverein Bremen 2004
Creditline
  • © VG Bild-Kunst, Bonn

DownloadDatensatz (PDF)

nicht ausgestellt