Download
Größere Ansicht

Comte Anne Claude Philippe de Caylus (*Paris 1692 - † Paris 1765), Radierer

Art des Nicolas le Sueur (*1691 - † 1764), Formschneider

nach Daniel Seiter (*Wien 1647 - † Turin 1705), Inventor

Saint Sébastien, Blatt 129 der Folge "Recueil d'estampes d'après les plus beaux tableaux et d'après les plus beaux desseins qui sont en France", 1729-1764

Abmessungen
  • Platte: 266 x 160 mm
  • Blatt: 354 x 247 mm
Raum
nicht ausgestellt
Inventarnummer
30940
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Comte Anne Claude Philippe de Caylus (*Paris 1692 - † Paris 1765), Radierer

Art des Nicolas le Sueur (*1691 - † 1764), Formschneider

nach Daniel Seiter (*Wien 1647 - † Turin 1705), Inventor

Werk
Titel:
Saint Sébastien, Blatt 129 der Folge "Recueil d'estampes d'après les plus beaux tableaux et d'après les plus beaux desseins qui sont en France"
Entstehungsdatum:
1729-1764
Grunddaten
Abmessungen:
  • Platte: 266 x 160 mm
  • Blatt: 354 x 247 mm
Werktyp:
Druckgraphik
Technik:
Radierung und Aquatinta [in Anlehnung an den Chiaroscuro-Holzschnitt mit zwei Tonplatten Le Sueurs]
Bezeichnungen:
  • unten Mitte unterhalb der Darstellung betitelt: Saint Sébastien.
  • unterhalb der Darstellung bezeichnet: D'après le dessein du Chevalier Daniel Saiter, qui est dans
    le Cabinet de Mr. ["r" hochgestellt] Crozat
    Gravé à l'eau forte par Mr. ["r" hochgestellt] le C . . de C . . et en bois par Nicolas le Sueur.
  • unten rechts am Plattenrand nummeriert: 129
  • unten rechts von fremder Hand mit Bleistift nummeriert: 30940 [Inventarnummer]
  • unten rechts am Blattrand von fremder Hand mit Bleistift bezeichnet: Le Seure
Erwerbsinformation:
  • Alte Sammlung (vor 1860)
Objektreferenz
  • Teil von Referenz

Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen

DownloadDatensatz (PDF)

nicht ausgestellt