Download
Größere Ansicht

zugeschrieben an Toussaint Dubreuil (*Paris 1558 - † Paris 1602), Zeichner

Rechtes Bein einer männlichen Aktfigur mit Umhang , 1508-1560

Die fragmentarische Zeichnung eines männlichen Aktes mit anatomischer Beinstudie stammt nicht, wie bisher angenommen, von dem Florentiner Bildhauer Baccio Bandinelli (1493–1560), sondern möglicherweise von dem französischen Maler Toussaint Dubreuil. Die Zeichnung geht fließend von der Aktdarstellung zur Anatomiestudie über. Wie bei einer Sektion legte der Künstler am Fuß Muskeln und Knochen frei. Der Zeichner hat einzelne Stränge teilweise durch gerade Striche markiert, die jeweiligen Muskeln aber nicht anatomisch benannt.
Abmessungen
  • Blatt: 335 x 148 mm
Raum
Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.
Inventarnummer
87 Z
Permalink

Werkinformationen

Künstler

zugeschrieben an Toussaint Dubreuil (*Paris 1558 - † Paris 1602), Zeichner

Werk
Titel:
Rechtes Bein einer männlichen Aktfigur mit Umhang
Entstehungsdatum:
1508-1560
Grunddaten
Abmessungen:
  • Blatt: 335 x 148 mm
Werktyp:
Studie
Technik:
Feder in Braun, über Vorzeichnung mit schwarzem Stift, silhouettiert, kaschiert
Bezeichnungen:
  • unten links Feder in Schwarz nummeriert: 87.
  • auf dem alten Untersatzbogen unten Rötel bezeichnet: Baccio Bandinelli
  • unten rechts Bleistift bezeichnet: Bai
  • verso Graphit nummeriert: 4367
Stempel:
  • unten links: Kunstverein Bremen
Erwerbsinformation:
  • Alter Bestand (vor 1901)
Provenienz
  • mind. 1901 Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen erworben aus unbekanntem Vorbesitz
  • Creditline
    • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen

    DownloadDatensatz (PDF)

    Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.