Download
Größere Ansicht

Monogrammist MG I mit dem Messer, Formschneider

nach Monogrammist MI (*1551 - † 1650), Zeichner

alternative Zuschreibung Monogrammist H.H., Formschneider

Pharisäer fragen Jesus nach den Steuern für den Kaiser, erstmals erschienen in: Martin Luther: „Conciones Diebus dominicis et Festis Domi publiceque habitae“, Annaburg 1597, vor 1597

Abmessungen
  • Holzstock: 77 x 112 mm (ohne Rahmung)
  • Holzstock: 78 x 154 mm (mit Rahmung)
  • Blatt: 103 x 187 mm
Raum
nicht ausgestellt
Inventarnummer
24844
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Monogrammist MG I mit dem Messer, Formschneider

nach Monogrammist MI (*1551 - † 1650), Zeichner

alternative Zuschreibung Monogrammist H.H., Formschneider

Werk
Titel:
Pharisäer fragen Jesus nach den Steuern für den Kaiser, erstmals erschienen in: Martin Luther: „Conciones Diebus dominicis et Festis Domi publiceque habitae“, Annaburg 1597
Entstehungsdatum:
vor 1597
Veröffentlichungsdatum:
1597
Grunddaten
Abmessungen:
  • Holzstock: 77 x 112 mm (ohne Rahmung)
  • Holzstock: 78 x 154 mm (mit Rahmung)
  • Blatt: 103 x 187 mm
Werktyp:
Druckgraphik
Technik:
Holzschnitt
Bezeichnungen:
  • oben oberhalb der Darstellung am Blattrand bezeichnet: Kaeyser["e" über dem "a"] Zinse gebe oder nicht? Da nun JEsus mercket ihre Schalckheit/sprach
    er: Ihr Heuchler/was versucht ihr mich? Weiset mir die Zinse=Muenze ["e" über dem "u"]. Und [beschnitten]
  • unten unterhalb der Darstellung am Blattrand bezeichnet: sie reichten ihm einen Groschen dar. Und er sprach zu ihnen: Wes ist das
    Bild und die Uberschrifft? Sie sprachen zu ihm: Des Kaeysers ["e" über dem "a"]. Da sprach
Erwerbsinformation:

    1856

  • Vermächtnis Johann Heinrich Albers 1856
Objektreferenz
  • Teil von Referenz

Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen

DownloadDatensatz (PDF)

nicht ausgestellt