Download
Größere Ansicht

Johann Nepomuk Strixner (*Altötting 1782 - † München 1855), Lithograph

nach Albrecht Dürer (*Nürnberg 1471 - † Nürnberg 1528), Inventor

Franz Xaver Stoeger (*1810 - † 1858), Verleger

Indianischer Krieger, Blatt 29 in: "Oratio dominica polyglotta singularum linguarum characteribus expressa et delineationibus Alberti Düreri cincta", München 1839, 1838-1839

Abmessungen
  • Stein: 315 x 230 mm
  • Blatt: 322 x 242 mm
Raum
Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.
Inventarnummer
1851/2539 c
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Johann Nepomuk Strixner (*Altötting 1782 - † München 1855), Lithograph

nach Albrecht Dürer (*Nürnberg 1471 - † Nürnberg 1528), Inventor

Franz Xaver Stoeger (*1810 - † 1858), Verleger

Werk
Titel:
Indianischer Krieger, Blatt 29 in: "Oratio dominica polyglotta singularum linguarum characteribus expressa et delineationibus Alberti Düreri cincta", München 1839
Entstehungsdatum:
1838-1839
Entwurfsdatum:
1515
Veröffentlichungsdatum:
1839
Grunddaten
Abmessungen:
  • Stein: 315 x 230 mm
  • Blatt: 322 x 242 mm
Werktyp:
Druckgraphik
Technik:
Lithographie
Bezeichnungen:
  • oben rechts außerhalb des Einfassungsrahmens nummeriert: 29.
  • Mitte bezeichnet: ORATIO DOMINICA
    ANGLICE.
    Our Father which art in heaven,
    hallowed be thy name, thy kingdom
    come, thy will be done in earth as
    it is in heaven; give us this day our
    daily bread, and forgive us our
    debts as we forgive our debtors, and
    lead us, not into temptation, but
    deliver us from evil. Amen.
  • unten links innerhalb des Einfassungsrahmens signiert: N: Strixner fecit.
  • unten rechts monogrammiert: AD ["D" innerhalb des "A"]
  • unten rechts innerhalb des Fisches datiert: 1515
Erwerbsinformation:

    1851

  • Vermächtnis Hieronymus Klugkist 1851
Objektreferenz
Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen, Foto: Die Kulturgutscanner www.kulturgutscanner.de, Public Domain Mark 1.0

DownloadDatensatz (PDF)

Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.