Download
Größere Ansicht

Jacob van Ruisdael (*Haarlem 1628 - † Amsterdam or Haarlem 1682), Zeichner

Ruinen des Schlosses Egmond aan den Hoef , um 1650–60

Abmessungen
  • Blatt: 202 x 311 mm
Raum
Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.
Inventarnummer
917 Z
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Jacob van Ruisdael (*Haarlem 1628 - † Amsterdam or Haarlem 1682), Zeichner

Werk
Titel:
Ruinen des Schlosses Egmond aan den Hoef
Entstehungsdatum:
um 1650–60
Grunddaten
Abmessungen:
  • Blatt: 202 x 311 mm
Werktyp:
Zeichnung
Technik:
Schwarze Kreide, Pinsel in Grau und Schwarz, grau laviert, Einfassungslinie mit Feder in Braun und Schwarz
Bezeichnungen:
  • unten links mit Graphit monogrammiert: [J?]vR [ligiert]
  • unten rechts von fremder Hand mit Feder in Schwarz bezeichnet: 917. [Inventarnummer]
  • verso unten links von fremder Hand mit Feder in Braun bezeichnet: I. Ruijsdaal.
  • verso unten links von fremder Hand mit Graphit bezeichnet: Ruine van’t huijs te Egmont
  • verso unten rechts von fremder Hand mit Kopierstift bezeichnet: J. v. RU[I]SDAEL
  • verso unten rechts von fremder Hand mit Feder in Blau (Tinte) bezeichnet: N 2
Stempel:
  • unten links: Kunstverein Bremen
Erwerbsinformation:

    1851

  • Vermächtnis Hieronymus Klugkist 1851
Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen

DownloadDatensatz (PDF)

Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.