Download
Größere Ansicht

Bartholomeus Breenbergh (*Deventer 1598 - † Amsterdam 1657), Maler

Landschaft mit dem Propheten Elisäus, 1633

Die Bibel berichtet im Buch der Könige über den wundertätigen Propheten Elisa (auch Elisäus genannt). Sein Zorn hatte furchtbare Wirkung: Als er sich der Stadt Bethel näherte, verspotteten ihn die Kinder und riefen immer wieder: „Komm herauf, Kahlkopf!“ So verfluchte er sie im Namen Gottes. Daraufhin kamen zwei Bären aus dem Wald und töteten 42 Kinder. Der Maler Breenbergh versetzt die grausige Szene in eine südliche Landschaft. Studien dafür dürfte er während seines Italienaufenthalts von 1619 bis 1629 angefertigt haben. Nach seiner Rückkehr malte er das Bild in Amsterdam.
Abmessungen
  • Objekt: 37,2 x 63,7 cm
Raum
ausgestellt: OG Raum 2
Inventarnummer
254-1903/7
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Bartholomeus Breenbergh (*Deventer 1598 - † Amsterdam 1657), Maler

Werk
Titel:
Landschaft mit dem Propheten Elisäus
Entstehungsdatum:
1633
Grunddaten
Abmessungen:
  • Objekt: 37,2 x 63,7 cm
Werktyp:
Gemälde
Technik:
Öl auf Eichenholz
Bezeichnungen:
  • unten rechts signiert und datiert: BBreenberch f. Ao 1633
Erwerbsinformation:

    1903

  • Geschenk der Erben Theodor Lürmann, Bremen 1903
Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen

DownloadDatensatz (PDF)

ausgestellt: OG Raum 2