Größere Ansicht

Hermann Fitger (*Bremen 1891 - † Bremen 1986), Maler

Haus hinter Bäumen , 1983

Hinter vom Bildrand angeschnittenen Büschen und Baumzweigen im Vordergrund scheint die helle Fassade eines Hauses durch. Das rote Dach lenkt das Augenmerk auf das lediglich angedeutete Gebäude. Während bei der ähnlich aufgebauten Darstellung des Hauses von Arthur Fitger von 1930/32(1) der Blick schrittweise durch die Vegetation zur Architektur in die Tiefe geführt wird, sind hier Blattwerk und Hausfront unmittelbar gegeneinander gestellt. Von dem dunklen vegetabilen Vordergrund setzt sich die helle Fassade ab. Mit kurzem, sichtbarem und spontan gesetztem Pinselstrich führt Fitger bei diesem 1983 entstandenen Werk grundsätzlich eine Malweise fort, die er bereits bei dem 50 Jahre zuvor geschaffenen Bild angewandt hatte. Alice Gudera (1) Vgl. Das Haus des Malers und Dichters Arthur Fitger in Horn in der Sammlung der Kunsthalle BremenGeschenk Prof. Dr. Max J. Friedländer, Amsterdam.
Abmessungen
  • Objekt: 35,5 x 31,5 cm
Raum
nicht ausgestellt
Inventarnummer
1273-1984/3
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Hermann Fitger (*Bremen 1891 - † Bremen 1986), Maler

Werk
Titel
Haus hinter Bäumen
Entstehungsdatum
1983
Grunddaten
Abmessungen
  • Objekt: 35,5 x 31,5 cm
Werktyp
Gemälde
Technik
Öl auf Pappe
Bezeichnungen
  • unten rechts datiert und monogrammiert: H. F. 83
Erwerbsinformation

    1984

  • Geschenk des Künstlers 1984
Creditline
  • Kunsthalle Bremen. Foto: Karen Blindow