Download
Größere Ansicht

Andrea Andreani (*Mantua 1540 - † Mantua 1610), Formschneider

nach Giovanni da Bologna (gen. Giambologna) (*Douai 1529 - † Florenz 1608), Inventor

Raub der Sabinerinnen, 1584

Abmessungen
  • Blatt: 448 x 200 mm (beschnitten)
Raum
Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.
Inventarnummer
34335
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Andrea Andreani (*Mantua 1540 - † Mantua 1610), Formschneider

nach Giovanni da Bologna (gen. Giambologna) (*Douai 1529 - † Florenz 1608), Inventor

Werk
Titel:
Raub der Sabinerinnen
Entstehungsdatum:
1584
Grunddaten
Abmessungen:
  • Blatt: 448 x 200 mm (beschnitten)
Werktyp:
Druckgraphik
Technik:
Chiaroscuro-Holzschnitt in fünf Platten
Bezeichnungen:
  • unten links innerhalb der Darstellung bezeichnet: Raptā Sabinā a Ioa:
    Bolog:marm:exculptā
    Andreas Andrean⁹ Mant. ici
    atq. [„q“=Abkürzungszeichen] Equiti Nicc: Gaddio
    dicauit. MD.LXXXIIII. Flor.
  • verso von fremder Hand mit Bleistift und Rötel nummeriert: 34335 [Inventarnummer]
    2
    2065
    200 [?]
Stempel:
  • verso: Falkeisen & Huber
Erwerbsinformation:

    1885

  • Vermächtnis Melchior Hermann Segelken 1885
Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen

DownloadDatensatz (PDF)

Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.