Download
Größere Ansicht

Nicolas-Toussaint Charlet (*Paris 1792 - † Paris 1845), Lithograph

François le Villain (*Paris 1801 - † 1900), Drucker

Gihaut Frères (*1815 - † 1871), Verleger

1840. Chacun chez soi, chacun pour soi! , 1840

Abmessungen
  • Darstellung: 239 x 321 mm
  • Blatt: 353 x 402 mm
Raum
Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.
Inventarnummer
1911/682
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Nicolas-Toussaint Charlet (*Paris 1792 - † Paris 1845), Lithograph

François le Villain (*Paris 1801 - † 1900), Drucker

Gihaut Frères (*1815 - † 1871), Verleger

Werk
Titel:
1840. Chacun chez soi, chacun pour soi!
Entstehungsdatum:
1840
Grunddaten
Abmessungen:
  • Darstellung: 239 x 321 mm
  • Blatt: 353 x 402 mm
Werktyp:
Druckgraphik
Technik:
Lithographie
Bezeichnungen:
  • oben links innerhalb der Darstellung bezeichnet: BANQUE
    PHILANTROPIQUE
    [ ...]
  • oben rechts innerhalb der Darstellung bezeichnet: BOURSE
  • links an der Wand teils schlecht leserlich bezeichnet: DU [...]
    par [...]
  • unten links innerhalb der Darstellung signiert: Charlet
  • links unterhalb der Darstellung bezeichnet: chez Gihaut frères, éditeurs, b.ard ["ard" hochgestellt] des Italiens, N.o ["o" hochgestellt] 5.
  • rechts unterhalb der Darstellung bezeichnet: Lith. de Villain, rue de Sèvres, 19.
  • unten Mitte unterhalb der Darstellung betitelt: 1840.
    CHACUN CHEZ SOI! ... CHACUN POUR SOI! ...
  • unten Mitte unterhalb der Darstellung bezeichnet: On ne dit plus Est-il honnête homme? A-t-il du mérite?
    On dit: Fait-il son affaire? A-t-il de l'argent?
Herstellungsort:
    Paris
Erwerbsinformation:

    1905

  • Vermächtnis Dr. Hermann Henrich Meier jun. 1905, 1911 nachinventarisiert
Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen

DownloadDatensatz (PDF)

Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.