Download
Größere Ansicht

Monogrammist HSD (*1501 - † 1600), Formschneider

Ansicht von Worms, erstmals erschienen in: Sebastian Münster’s "Cosmographei oder Beschreibung aller Länder", Basel 1550, um 1550

Abmessungen
  • Holzstock: 259 x 651 mm
  • Blatt: 270 x 654 mm
Raum
Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.
Inventarnummer
30337
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Monogrammist HSD (*1501 - † 1600), Formschneider

Werk
Titel:
Ansicht von Worms, erstmals erschienen in: Sebastian Münster’s "Cosmographei oder Beschreibung aller Länder", Basel 1550
Entstehungsdatum:
um 1550
Veröffentlichungsdatum:
1550
Grunddaten
Abmessungen:
  • Holzstock: 259 x 651 mm
  • Blatt: 270 x 654 mm
Werktyp:
Druckgraphik
Technik:
Holzschnitt
Bezeichnungen:
  • oberhalb der Darstellung bezeichnet: Vetustissima Vangionum ciuitas, quam hodie Wormaciam uocant, sita ad Rhenum in littore Gallico,expressa hic iuxta formam quam nostro habet æuo.
  • oben innerhalb der Darstellung bezeichnet: Nideck
    8. Cecilia
    Specula Vangionum
    Augustinenses
    Collegiu S.
    Andrae
    S. Magnus
    S. Iohannes Cathedra lis ecclesia
    S. Paul stift
    Predicatores
    Carmelitae
    S. Lamprecht
    S. Martinus Stifft
    Porta S. Martini
    S. Amandus
    Menizer pors Portamaguntina
    Vnser frauen Stifft. Collegium b. Virginis
    Noua turris Neuu thurn
  • unten links innerhalb der Darstellung bezeichnet: Peruerusta urbs Vuormaciesis sita ad Rhenu in loco amæno, habet in orbem fundum nobilem, qui & generosum producit uinu arq; frumenti copiam. Habet circumcirca plus minus ducenta oppida & uillas, quoru incolæ quotidie foru frequentant Vuormaciense, esculenta inferentes,& qui ante solis occasum domum redire queant. Populi qui olim per circuitum huius urbis ad duo uel tria milliaria uersus pagu Alizheimesem habitauerunt, dicti fuerut Vangiones, fuitq[ue]; Vuor macia metropolis eorum, magni nominis tam apud Romanos quàm apud Francorum priscos reges, atq[ue]; apud successores eorum Germanorum Cæsares, qui & multa ibi celebrauerunt comitia, concilia, nuptias, aut alios haberunt solennes conuentus, in quibus de magnis tractauerunt rebus, id quod testantur annales in descriptione huius urbis introducti.
  • unten Mitte innerhalb der Darstellung monogrammiert: HSD [ligiert]
  • unten rechts innerhalb der Darstellung bezeichnet: Der Nag
    Der Giessen
    Rhenus A.
    Der Rein
Erwerbsinformation:
  • Alter Bestand (vor 1891)
Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen, Foto: Die Kulturgutscanner www.kulturgutscanner.de, Public Domain Mark 1.0

DownloadDatensatz (PDF)

Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.