Download
Größere Ansicht

Willem van Odekercken (*Nimwegen 1610 - † Delft 1677), Maler

Stillleben mit Laute, Zinnkrug, Weinglas und Zitrone, um 1640-1650

Hier ist kein realistischer Esstisch zu sehen, sondern ein kunstvolles Arrangement. Van Odekercken vermittelt einen sinnlichen Eindruck von den unterschiedlichen Materialien wie Zinn, Holz, Tuch und Glas. Die Knickhalslaute ist ein ungewöhnliches Motiv auf einem Esstisch, ein Berkemeyer mit Weißwein und die geschälte Zitrone sind dagegen häufig in solchen Bankettstillleben zu finden. In der Wirklichkeit sah man die Zitrone damals jedoch selten: Es war ein großer Luxus, den süßen Rheinwein mit einem säuerlichen Spritzer zu genießen, denn die empfindliche Südfrucht war ein teures Importgut.

Dorothee Hansen
Abmessungen
  • Objekt: 79,6 x 61,7 cm
Raum
ausgestellt: OG Raum 5
Inventarnummer
1626-2017/19
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Willem van Odekercken (*Nimwegen 1610 - † Delft 1677), Maler

Werk
Titel:
Stillleben mit Laute, Zinnkrug, Weinglas und Zitrone
Entstehungsdatum:
um 1640-1650
Grunddaten
Abmessungen:
  • Objekt: 79,6 x 61,7 cm
Werktyp:
Gemälde
Technik:
Öl auf Eichenholz
Bezeichnungen:
  • unten rechts signiert: W: ode kercke. ft
Erwerbsinformation:

    2017

  • Geschenk Carl Schünemann 2017
Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen, Foto: Marcus Meyer Photography, Public Domain Mark 1.0

DownloadDatensatz (PDF)

ausgestellt: OG Raum 5