Download
Größere Ansicht

Gérard Edelinck (*Antwerpen 1640 - † Paris 1707), Stecher

nach Philippe de Champaigne (*Brüssel 1602 - † Paris 1674), Maler

Philippus de Champaigne Bruxellensis Pictor Regius, et Regiae Pictorum Academiae Rector, 1676

Abmessungen
  • Platte: 398 x 334 mm
  • Blatt: 543 x 440 mm
Raum
Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.
Inventarnummer
1906/497
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Gérard Edelinck (*Antwerpen 1640 - † Paris 1707), Stecher

nach Philippe de Champaigne (*Brüssel 1602 - † Paris 1674), Maler

Werk
Titel:
Philippus de Champaigne Bruxellensis Pictor Regius, et Regiae Pictorum Academiae Rector
Entstehungsdatum:
1676
Grunddaten
Abmessungen:
  • Platte: 398 x 334 mm
  • Blatt: 543 x 440 mm
Werktyp:
Druckgraphik
Technik:
Kupferstich
Bezeichnungen:
  • unten rechts innerhalb der Darstellung auf der Schriftrolle datiert: 1668.
  • unterhalb der Darstellung betitelt: Philippus de Champaigne Bruxellensis Pictor Regius, et Regiæ Pictorum Academiæ Rector:
    Eximiæ hujus artis excellentiâ, et christianâ pietate æque insignis.~
  • unten links unterhalb der Darstellung am Plattenrand bezeichnet: Se ipse pinxit
  • unten rechts unterhalb der Darstellung am Plattenrand signiert und datiert: G. Edelink sculpsit. 1676.
    Cum pri. R.
Stempel:
  • unten rechts: Prägestempel
Erwerbsinformation:

    1906

  • Geschenk Alfred Walter Heymel 1906
Objektreferenz
Creditline
  • Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen

DownloadDatensatz (PDF)

Werk nicht ausgestellt. Vorlage auf Anfrage möglich.