Größere Ansicht

Clara Rilke-Westhoff (*Bremen 1878 - † Fischerhude 1954)

Häuser im Schnee / Verso: Mädchenportrait (Studie) , 1940

Im Mittelpunkt von Clara Rilke-Westhoffs Winterlandschaft steht ein schneebedecktes Gehöft. Die einzelnen Gebäudeteile erscheinen als ein kompaktes Gefüge, denn der Blick erfolgt nicht über die Zufahrt des Bauernhauses, sondern zeigt eine eher unscheinbare seitliche Ansicht, bei der eine lang gestreckte Stallung den Giebel des dahinter liegenden Hauptgebäudes frei gibt. Durch das Weiß der Dächer fügt sich der Gebäudekomplex harmonisch zwischen die verschneite landwirtschaftliche Fläche im Vordergrund und den hellen, wolkenverhangenen Himmel. Die weißen Schneeflächen rahmen die in verschiedenen Erdfarben wiedergegebenen Hauswände. Dieses Zusammenspiel der kontrastierenden Flächen führt zu einer räumlichen Wirkung, wobei die Unregelmäßigkeit der Form und des Farbauftrags eine architektonisch strenge Erscheinung unterläuft. Zur luftigen Leichtigkeit der fast menschenleeren Szenerie tragen auch die in zarten Pinselstrichen gemalten Bäume und Zaunelemente bei, die wesentliche Elemente der räumlichen Gliederung sind und sich im Farbton mit den Häusern verbinden. In dieser klaren Bildorganisation zeigt sich Rilke-Westhoffs Interesse an formaler Geschlossenheit und unsentimentaler Einfachheit. Während sie bei ihren anfänglichen Bildern noch stärker von der impressionistischen Malweise geprägt war, verfestigt sich hier die Form bei gleichwohl sichtbarem Pinselstrich. Obschon Rilke-Westhoff sich von vielen Künstlern der Zeit in Fischerhude und Worpswede absetzte, die vor allem um expressive Tendenzen bemüht waren, zeigen sich Verbindungen zum Werk des in Fischerhude lebenden Malers Hans Buch, mit dem sie in den 1930er Jahren in regem Austausch stand und von dem ähnliche Darstellungen bekannt sind. Alice Gudera
Abmessungen
  • Objekt: 46 x 53 cm
Raum
nicht ausgestellt
Inventarnummer
601-1952/15
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Clara Rilke-Westhoff (*Bremen 1878 - † Fischerhude 1954)

Werk
Titel
Häuser im Schnee / Verso: Mädchenportrait (Studie)
Entstehungsdatum
1940
Grunddaten
Abmessungen
  • Objekt: 46 x 53 cm
Werktyp
Gemälde
Technik
Öl auf Sperrholz
Bezeichnungen
  • unten links datiert und monogrammiert: C R W 40
Erwerbsinformation

    1952

  • Leihgabe der Freien Hansestadt Bremen (Künstlerhilfe) 1952
Provenienz
  • 1952 Freie Hansestadt Bremen erworben von der Künstlerlin (Künstlerhilfe)
  • 1952 Kunsthalle Bremen - Der Kunstverein in Bremen Leihgabe der Freien Hansestadt Bremen (Künstlerhilfe)
  • Creditline
    • Kunsthalle Bremen. Foto: Karen Blindow

    Kollektionen