Größere Ansicht

Elisabeth Perlia (*Bremen 1906 - † Bremen 1993), Maler

Kaffeegarten an der Weser ,

Die Terrasse eines Gartenlokals an der Weser ist gut von Ausflüglern besucht. An den Tischen, die sich entlang des Ufers erstrecken, sitzen wohlgekleidete Damen und Herren. Schutz vor der sommerlichen Sonne bieten das dichte Laubdach der Baumreihen und Sonnenschirme. Elisabeth Perlia gibt die heiter gelassene Atmosphäre eines sonntäglichen Aufenthaltes in einem Kaffeegarten wieder. Während sich die Terrasse diagonal in die Bildtiefe erstreckt, bildet ein Segelboot, gerahmt von zwei Bäumen, einen Blickfang im Hintergrund. Motivisch lehnt sich das Bild an Max Liebermanns Restaurant Jacob in Nienstedten an der Elbe an, das er 1902 in Auftrag von Alfred Lichtwark für die Hamburger Kunsthalle malte und das Perlia sicher kannte.(1) Im Unterschied zu Liebermann wählt Perlia einen erhöhten Betrachterstandpunkt, und der Blick wird mehr zu der Flussebene mit Segelboot als in die Diagonale gelenkt. Auch die sorgsam ausgewogene Komposition und der leichte, flirrende Stil Liebermanns finden in Perlias Bild keinen Nachhall: Kraftvoll und mit expressivem, breitem Pinselstrich fängt sie das gesellige Miteinander an einem Sommertag ein. Diese Malweise gab sie erst nach ihrer späteren Ausbildung bei Hans Meyboden auf und wandte sich einem noch farbintensiveren, flächigen Stil zu. Da vor allem diese Bilder der Künstlerin überliefert sind, lässt sich das Bremer Gemälde nur sehr schwer zeitlich einordnen. Seit 1951 befindet es sich in der Sammlung der Kunsthalle Bremen. Alice Gudera (1) 70 x 100 cm; Mathias Eberle: Max Liebermann 1847−1935. Werkverzeichnis der Gemälde und Ölstudien, Bd. 2: 1900–1935, München 1995, 1902/9, S. 592, Abb. S. 590.
Abmessungen
  • Objekt: 50,5 x 60,3 cm
Raum
ausgestellt: OG Mittelsaal
Inventarnummer
583-1951/14
Permalink

Werkinformationen

Künstler

Elisabeth Perlia (*Bremen 1906 - † Bremen 1993), Maler

Werk
Titel
Kaffeegarten an der Weser
Entstehungsdatum
undatiert
Grunddaten
Abmessungen
  • Objekt: 50,5 x 60,3 cm
Werktyp
Gemälde
Technik
Öl auf Leinwand
Bezeichnungen
  • unten links monogrammiert: E P.
Erwerbsinformation

    1951

  • Geschenk Carl A. Wuppesahl, Bremen, 1951
Creditline
  • Kunsthalle Bremen. Foto: Karen Blindow

Kollektionen